Paleo Rezept: Gebackenes Ei im Glas - PaleoMama® blog

Paleo Rezept: Gebackenes Ei im Glas

Gebackenes Ei im Glas
Gebackenes Ei im Glas

In meiner Rezeptserie stelle ich Dir heute wieder ein tolles und leckeres Paleo Rezept vor. Es ist sehr schnell zubereitet und schmeckt hervorragend. Das Ei im Glas ist eine super Variante, wenn Du etwas Abwechslung in Deinen Eier-Speiseplan bringen möchtest. Da der Bacon gesalzen ist, sorgt dieser für die richtige Würze. Du kannst zu den Eiern und dem Bacon das Gemüse Deiner Wahl geben.
Wenn Du Lust auf etwas Deftiges hast, wird Dir dieses Rezept mit Sicherheit gefallen.

Gebackenes Ei im Glas

Zutaten für gebackenes Ei im Glas

  • 8 Scheiben Bacon
  • 8 Eier
  • 2 große Champignons
  • Paprika
  • Cocktailtomaten
  • Kräuter der Provence
  • Salz und Pfeffer
  • Thymian
  • Kokosöl

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die  Gläser mit Kokosöl einfetten.
  3. Jeweils 2 Baconstreifen überkreuzt in ein Glas geben
  4. In jedes Glas 2 Eier hineinschlagen
  5. Die kleingeschnittene Paprika, Tomaten und Champignons dazugeben
  6. Würzen
  7. Für ca. 15 – 20 Minuten in den Backofen geben.

Fertig!

Wie hat Dir das gebackene Ei im Glas geschmeckt? Teile mir Deine Erfahrungen gerne in den Kommentaren mit.

Jetzt für meinen kostenlosen Newsletter anmelden. Unabhängig und kompetent.

PS: Teile Diesen Artikel mit Deinen Freunden und Bekannten! Dankeschön!

Gratis Newsletter

*Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Jetzt Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu Neuheiten und Produkten per E-Mail zuschickt werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Zusammenfassung
recipe image
Name des Rezepts
Paleo Rezept: Gebackenes Ei im Glas
Veröffentlichungsdatum
Vorbereitungszeit
Kochdauer
Gesamtdauer
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Paleo Familie im Interview: Wie Kimmy und ihr Sohn Jamie den Paleo Alltag erfolgreich meistern

Zur Historie Falls Du Kimmy und Ihren Sohn Jamie noch nicht kennst, wirst Du sie in diesem Gastartikel bzw. Interview...

Schließen